bads

 

Stimmung a. M.: niedergeschlagen.
Glücksbeitrag:
bads: viel Wut, Verzweiflung, Angst.

Stimmung a. A.: etwas besser, erleichterter.
Glücksbeitrag: mobiler Hotspot via AndroidAP in einem Café meiner Wahl.
bads:

Exkurs: die bads. – Ein glückliches Leben ohne unglückliche, weniger zufrieden stellende Momente ist nicht denkbar. Die Barrieren, Stolpersteine, Hindernisse auf dem Weg zu einem glücklichen Leben: die bads.

Jeder kennt sie: Frustrationen, die den Alltag begleiten. Konflikte, Ängste, Schmähungen, Unzulänglichkeiten, Mängel …, zumeist im Zusammenspiel mit unseren Mitmenschen, Nachrichten, die uns belasten, Veränderungen gegen unseren Willen, Enttäuschungen, unerwünschte Termine, Krankheiten, die Liste ist endlos.

Über die Ereignisse nachzudenken, die mich stören, die mich frustrieren, fällt mir leicht. Mir fällt es leicht zu schimpfen, schlecht und herabwürdigend über einen anderen Menschen zu denken und zu reden, ohne Zögern jemanden zum Sündenbock zu erklären. Mir fällt es ebenso leicht, übel gelaunt zu sein oder missmutig meine Meinung zu äußern.

Weniger leicht finde ich hingegen schöne Worte oder stehe meinen Mitmenschen uneigennützig mit Rat und Tat zur Seite. Ihnen Komplimente zu machen, sehe ich mich viel weniger imstande. Will sagen: Das Böse fällt leichter, anstatt zum Glück anderer Menschen beizutragen.

http://eudämonis.de/index.html

Norderstedt, Mittwoch, 06. September 2017