Glückliche Momente – In-der-Welt-Sein

 

In-der-Welt-Sein

Abseits des Weges, ein glückliches Leben zu führen, hatte ich heute das Bedürfnis, dieses Foto zu veröffentlichen. Das Foto zeigt eine Orchidee, die ich vor einigen Jahren im Botanischen Garten in Singapur fotografierte. Betrachte ich die Orchidee, erinnere ich mich an die folgenden Zeilen aus der Meißelschrift von Seng-Ts’an:

Das Eine ist Alles
Alles in Einem
Dies begriffen
Wozu sich um Vollendung
sorgen?      

Diese Zeilen verwahre ich seit nunmehr 24 Jahren fest verwurzelt in meinem Bewusstsein.

Die Schönheit dieser Orchidee – meine ich – besteht in der Übereinstimmung, der Kohärenz, in sich Alles zu vereinen. Jedes noch so kleine Detail findet seine Berücksichtigung, steht in einem unverrückbaren Verhältnis zu einem Ganzen.

Beim Anblick dieser Orchidee fühle ich tief in mir Gelassenheit, Ruhe, Harmonie. Stille strömt durch mich hindurch. Ich erlebe in mir meine tiefe Verbundenheit zur Welt, das tief empfundene Glück meines friedvollen In-der-Welt-Sein. Ein vollkommener Moment.

Norderstedt, Freitag, 27. Oktober 2017