Die Glücksformel – Teil 2/3

Glücksformel 2/3


Das Glück eines Menschen besteht darin, ein gelingendes Leben zu führen. Was aber ist für das Gelingen notwendig? Zwingend Voraussetzung? Wie verhält sich mein Gelingen im Zusammenleben mit dem meiner Mitmenschen, meiner Umwelt? Und: Ist es überhaupt möglich, eine allgemein gültige, verbindliche Formel zu formulieren?

Fortsetzung

Glück ist ein Leben in Würde. Ein Leben in Würde gelingt mit dem Gebrauch der Freiheit: selbstbestimmt, wahrhaftig, in Übereinstimmung einer begründeten Wahl. 

Die Schlüsselworte sind:

    • Autonomie
    • Authentizität
    • Kohärenz

„Die Glücksformel – Teil 2/3“ weiterlesen

Sisyphos

Sisyphos


…, der gewinnsüchtigste der Menschen. Er galt als verschlagen und schlecht. Für seinen Verrat der Götter und dafür, dass er den Tod auf listige Weise in Ketten legte, wurde er bestraft. Ewig hatte er einen Felsblock einen hohen Berg hinaufzuwälzen, der – sobald er den Gipfel erreichte – den Berg wieder hinabrollte.

Ein Rebell? Ein Held? Nutzlose Mühsal bestimmten fortan sein Leben. So scheint es auf den ersten Blick. „Sisyphos“ weiterlesen