Über das Glück – SelbstSeinWollen

 

SelbstSeinWollen

Vor wenigen Tagen durchforstete ich mein Bildmaterial. Dabei stieß ich auf die Abbildung SelbstSeinWollen aus dem Gästebuch des Café Comunità.

Ich dachte: Mit dem SelbstSeinWollen verhält es sich wie mit dem Glück oder der Liebe. Wer meinen Blog verfolgt, der ahnt inzwischen, was ich sagen möchte: Weder das Glück, die Liebe, noch das SelbstSeinWollen – keiner dieser Begriffe lässt sich in wenige Worte fassen oder auf eine kurze Formel reduzieren.

Ebenso wie das Glück auf verschiedene Weise gelingt, erfordert das SelbstSeinWollen mehr als nur eine einzelne Tat. Der Lebenskünstler, der danach verlangt, sein Leben wie ein Kunstwerk zu begreifen, zu gestalten, steht nicht vor einer sondern vor einigen großen und auch kleinen Aufgaben.

http://eudämonis.de/index.html

Norderstedt, Mittwoch, 22. November 2017